Victorinox Offiziersmesser

Das Offiziersmesser oder auch Schweizermesser ist sprichwörtlich der Klassiker unter den klappbaren Taschenmessern und als Alltagsbegleiter aus vielen Hosentaschen nicht mehr wegzudenken. Die Schweizer Armee beauftragte Ende der 1880er Jahre die Entwicklung eines klappbaren Soldatenmessers, das nicht nur beim Essen, sondern auch beim Zerlegen eines Gewehrs helfen sollte. Heraus kam ein Messer, welches neben der Klinge einen Dosenöffner, einen Schlitzschraubendreher und eine Ahle aufweist und seitdem Generationen von Soldaten begleitet hat. Interessant: Seit jeher haben alle Soldaten der Schweizer Armee ein einheitliches Messer – Abstufungen für Offiziere und Mannschaften hat es wohl nie gegeben.

Victorinox Offiziersmesser

Unverzichtbare Funktionen, kombiniert mit einer ausgewogenen Gesamtgröße, zeichnen seit seiner Erfindung das traditionelle Offiziersmesser aus. Messer, Schraubenzieher, Dosenöffner und Ahle sind dabei nicht wegzudenken. Heute steckt das Victorinox Armeemesser 08 in den Hosentaschen der Soldaten. Bis vor ein paar Jahren war es ein Messer im Stil des Victorinox Alox Pioneer. Praktisch, nützlich und zuverlässig in allen Lebens- und Krisensituationen ist das Victorinox Spartan - der Nachfolger des legendären ersten Schweizer Offiziersmessers von 1897.

Moderne, multifunktionale Offiziersmesser

Pfiffige, weitere Funktionen haben das klassische Offiziersmesser weltweit berühmt gemacht – als Parademodell gilt das Huntsman von Victorinox: Mit seinen 12 Werkzeugen und 15 Funktionen ist es der universelle, moderne Alltagsbegleiter. Wer es lieber kompakt und handlich mag, wählt heute ein Messer mit einer Heftlänge von 84 mm. Noch robuster, aber auch kräftiger sind die großen Messer mit einer Klinge von 94 mm. Der Bestückung der hochwertigen Messer sind kaum Grenzen gesetzt. Aber auf Schere, Säge und Korkenzieher will heute kaum noch jemand verzichten.

Elegante Offiziersmesser

Wer elegant und dezent präferiert, greift zum edlen Victorinox Bantam, einem kleinen, schmalen Messer, das trotz seiner 31 Gramm über die klassischen Funktionen mit großer Klinge, Flaschenöffner/Kapselheber, Dosenöffner und Schraubendreher verfügt. Manchmal ist weniger eben doch mehr. Gern genommen wird auch das Victorinox Tinker, das zwar mit 63 Gramm zu Buche schlägt, aber mit einem sehr nützlichen Kreuzschraubendreher punktet.

Spezielle Offiziersmesser

Der innovative Hersteller Victorinox hat für fast jede Sparte ein passendes Taschenmesser konstruiert. Durchdacht und auf den Punkt gebracht sind diverse Modelle für Jäger, Fischer, Wanderer, Abenteurer, Handwerker und Outdoorfans mit speziellen Anforderungen. Explorer-Modelle lassen den Abenteurer von Wildnis und großer Weite träumen; das Angler-Victorinox mit Angellöser, Fischentschupper, Hülsenpresser, nebst Kombizange, Drahtschneider und Maßstab, filetiert garantiert jeden Fisch. Das Hunter ist in mehreren robusten Ausführungen erhältlich und ist mit seiner Einhandklinge im Handumdrehen einsatzbereit. Die zweite Waidklinge eignet sich besonders gut zum sachgerechten Ausweiden des Wilds, denn Wellenschliff und Form sind zur höchsten Perfektion ausgestaltet. Traveller, Tourist und Camper eignen sich für Reise, Freizeit und Camping. Sportsman, Hiker, Climber, Mountaineer gehen mit auf den Berg und durchs Tal, wohingegen das Waiter für den zivilisierten Einsatz an weißem Tischtuch oder auch auf der Picknickdecke für einen nachhaltigen Eindruck sorgt. Großartig ist auch das Cybertool - für Technikfreaks ein unverzichtbarer Begleiter. Victorinox@work glänzt mit einem USB-Stick für den Einsatz im modernen Dschungel – nicht nur digitale Nomaden freuen sich über die neuesten Begleiter von Victorinox.